Neuer LEHRLINGSMENTOR bei der Georg Fessl GmbH

Neuer LEHRLINGSMENTOR bei der Georg Fessl GmbH
Neuer LEHRLINGSMENTOR bei der Georg Fessl GmbH
Neuer LEHRLINGSMENTOR bei der Georg Fessl GmbH
  • SWIE Seite Ueber Uns Header 3400 Auf 2240X1040 Rgb
Zurück

Neuer LEHRLINGSMENTOR bei der Georg Fessl GmbH

03.03.2020

Seit 100 Jahren ist die Baufirma Georg Fessl im Waldviertel tätig. Von Beginn an hatten die Fessl-Lehrlinge einen großen Stellenwert im Unternehmen. Ein neuer Mentor soll nun die Berufsausbildung im SWIETELSKY-Tochterunternehmen weiter professionalisieren. 

„Die Jugend bildet unser wertvolles Potential, mit dem wir das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft führen werden. Daher bieten wir bei Georg Fessl aktuell 5 verschiedene Berufsausbildungen an und beschäftigen 16 Lehrlinge“, freut sich Geschäftsführer Rene Zinner über den zahlreichen Nachwuchs. Diese Menschen im Teenageralter zu fördern und zu begleiten sei aber auch eine verantwortungsvolle Aufgabe. Sie erfordert gute Organisation, Geduld und Zuwendung, damit alle Interessen und Bedürfnisse des Betriebes wie auch der jungen Menschen berücksichtigt werden können.

Die Georg Fessl GmbH setzt daher ab sofort auf einen LEHRLINGSMENTOR. Diese Aufgabe wurde Christoph Kasper übertragen. Er ist gelernter Tischler, Zimmerer, Polier und Lehrlingsausbilder. Persönlich schätzt man ihn als ernsthaften, zuverlässigen und empathischen jungen Kollegen bei Georg Fessl. Mit seiner ruhigen und gelassenen Art ist er insbesondere bei den Lehrlingen sehr beliebt. Kasper wird sich künftig speziell um sie kümmern und immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen haben. Dabei wird er auch ein wichtiges Bindeglied zwischen der Unternehmensführung, den Eltern der Lehrlinge, der Berufsschule, dem Lehrbauhof und den Jugendlichen darstellen.

Geschäftsführer Rene Zinner rechnet damit, dass „durch unseren Lehrlingsmentor die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Lehrlinge noch besser gefördert werden kann. Unser Betrieb kann somit rasch auf spezielle Erfordernisse reagieren und auf besondere Talente der jungen Menschen individuell eingehen.“​

Der Lehrlingsmentor unterstützt Auszubildende beim Erreichen ihrer Lernziele und steht ihnen auf Wunsch auch bei alltäglichen Herausforderungen im beruflichen wie auch privaten Bereich mit Rat zur Verfügung. „Besonders wichtig ist es mir, die Leistungen der Lehrlinge auch im Betrieb vor den Vorhang zu holen und die Wertschätzung für unsere jungen Mitarbeiter zu fördern. Sie sollen sich bei uns noch mehr als bisher geschätzt fühlen“, so Christoph Kasper, dem als Mentor, Erzieher, Lehrer, Kumpel, Coach, aber auch als Arbeitsrechtsexperte, Förderer und Vertrauensperson eine umfassende Rolle zuteil wird.