Wohnen auf den Mellergründen: Auch Bauplatz A termingerecht übergeben

Swietelsky.Company.Core.Models.UmbracoPublishedModels.News?.Name
Swietelsky.Company.Core.Models.UmbracoPublishedModels.News?.Name
Swietelsky.Company.Core.Models.UmbracoPublishedModels.News?.Name
  • SWIE Seite Ueber Uns Header 3400 Auf 2240X1040 Rgb
Zurück

Wohnen auf den Mellergründen: Auch Bauplatz A termingerecht übergeben

04.05.2020

​Der ZNL Hochbau Ost von SWIETELSKY gelang nach der Fertigstellung des Bauplatzes C nun trotz CoV-bedingter Einschränkungen auch die fristgerechte Übergabe des Bauplatzes A.  Für die ÖSW AG realisierte man das Projekt als Generalunternehmer.

Auf dem ehemaligen Industrieareal im 23. Wiener Gemeindebezirk entsteht auf Basis eines kooperativen Verfahrens ein attraktives neues Wohnquartier. Die Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft (ÖSW AG) errichtet hier gemeinsam mit Ihrem Tochterunternehmen Wohnungseigentum GmbH auf insgesamt drei Bauplätzen vielfältigen Wohnraum. Das Angebot richtet sich an eine Zielgruppe von Singles und Paaren, die Kleinwohnungen mit guter öffentlicher Anbindung schätzen, bis zu Familien, die neben dem Kindergarten besonders von dem großzügigen Freiraum profitieren werden.

Bauplatz C (Übergabe im Oktober 2019)

An der Karl-Sarg-Gasse wurden 44 geförderte Mietwohnungen, 22 supergeförderte SMART-Wohnungen und ein Kindergarten realisiert, ergänzt von zwei Gewerbeflächen und 44 KFZ-Stellplätzen. Ein großer Gemeinschaftsraum auf zwei Ebenen und eine gemeinschaftlich nutzbare Terrasse im 4. OG mit Bepflanzung, Sonnendeck und Kinderspielbereich bieten eine wertvolle Erweiterung des Wohnraumes.

Die bauplatzübergreifende Freiraumgestaltung ist als verbindendes Element für alle Bauplätze und die benachbarten öffentlichen Flächen konzipiert. Der wertvolle Baumbestand blieb erhalten und es wurde ein gemeinsamer Platz als identitätsstiftendes Zentrum für das neue Wohnquartier angelegt. Der angrenzende Liesingbach mit seiner naturnahen Uferzone wird durch die neugestaltete und verkehrsberuhigte Franz-Parsche-Gasse als Naherholungsgebiet integriert.

Bauplatz A (Übergabe im April 2020)

Hier entstanden rund 26 freifinanzierte Mietwohnungen mit Eigentumsoption. Für die berufliche Ausgeglichenheit sind in dem Neubau 12 anmietbare Home-Offices. Zusätzlich wurden auf diesem Bauplatz weitere 47 geförderte Mietwohnungen sowie 24 supergeförderte Smart-Wohnungen errichtet. Alle Wohneinheiten sind - je nach Wohnungsgröße - sowohl auf die Bedürfnisse von Singles und Paaren als auch auf jene von Familien zugeschnitten und ermöglichen dadurch eine hohe Wohn- und Lebensqualität für die zukünftigen Bewohner. Auch 70 KFZ-Stellplätze stehen nun zur Verfügung. 

Bild 1: Bauplatz A

Bilder 2 bis 3: Bauplatz C