Swietelsky AG
Zurück

Gleichenfeier für Veranstaltungszentrum St. Valentin

08.09.2021

In der niederösterreichischen Stadtgemeinde St. Valentin wird ein neues Veranstaltungszentrum samt Musikschule errichtet. Letzten Freitag fand im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und vielen Ehrengästen die Gleichenfeier statt. 

Im Erdgeschoß entsteht ein Veranstaltungssaal mit rund 650 Sitzplätzen, Bühne und einem großzügigen Foyer, im Obergeschoß wird die Musikschule mit Proberäumen, Ensembleräumen und einem kleinen Festsaal untergebracht. „Ein Eldorado fürs Zusammenkommen“, fasste die Landeshauptfrau zusammen und ergänzte: „Es soll in Zukunft ein Ort sein, wo der Bezug zur Heimat verfestigt und das Miteinander gelebt wird.“ 

Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr sagte: „Es wird ein Leuchtturmprojekt, ein Zentrum für Kunst, Kultur und Veranstaltungen, ein Haus für alle. Das Herz unserer Stadt.“ SWIETELSKY-Filialleiter Markus Mitterschiffthaler (Hoch- und Industriebau Steyr) dankte der Bauherrenschaft für das Vertrauen und dem eigenen Baustellenteam für die Realisierung des Rohbaus in nur 6 Monaten. „Hier entstehe ein Ort der Begegnung und der Weitergabe von Wissen. Ich wünsche der Stadt, dass dieses Gebäude den Auftrag erfüllt, wofür wir es erbaut haben, so Mitterschiffthaler. Die Eröffnung ist für Anfang 2023 geplant.

Eine ausführliche Reportage zum Projekt lesen Sie in der nächsten Ausgabe unserer Kundenzeitung. 

 

Zahlen, Daten und Fakten zum Projekt:

Bauherr: Stadtgemeinde Sankt Valentin

Architekt: Architekturbüro „mikado“ Burtscher-Durig ZT GmbH​

Generalunternehmer: Swietelsky AG, Filiale Hoch- und Industriebau Steyr

Projektleiter: Hanspeter Pieber

BGfL: 1.874,66 EG
  2.065,88 OG
  1.018,64 TG
  4.959,18
       
GdStk-Fl. 5.843,83  
       
Beton 3.160,00 m3  
Schalung 12.101,00 m2  
Bewehrung 495,00 t  
Vorgespannte Elementdecke 612,00 m2  
KLH 477,00 m2  
P-R-Fassade 524,00 m2  
Metallfassade 1.671,00 m2  
WDVS 347,00 m2  
Fenster 114,00 m2