Swietelsky AG
Zurück

Modernisierung des oberösterreichischen Standortes Taufkirchen abgeschlossen

01.02.2021

Das im Jahr 1985 errichtete und 1988 um ein Stockwerk erweiterte Gebäude der ZNL Oberösterreich wurde 2020 modernisiert. Es entstanden 40 attraktive Arbeitsplätze. 

Anlass für den Umbau war die notwendige thermische Sanierung, die Adaptierung der Gebäudetechnik und die Schaffung einer modernen Arbeitswelt für Mitarbeiter der Einheiten Hochbau OÖ West, Straßenbau West, Kanal- und Leitungsbau sowie GU-Bau OÖ West. Nach zwölfmonatiger Bauzeit konnten die Arbeiten im Dezember abgeschlossen und die neuen Arbeitsplätze mittlerweile bezogen werden. 

Folgende Maßnahmen wurden ausgeführt:

  • hinterlüftete vorgehängte Fassade; ausgeführt durch eigenen Holzbau
  • thermische Sanierung der obersten Geschoßdecke
  • Ausbau der alten Ölheizung und Einbau einer Heiz-/Kühldecke, die mit Luftwärmepumpen betrieben wird
  • ergänzend dazu ein Be- und Entlüftungssystem
  • busgesteuerte Elektrotechnik
  • moderne Arbeitsplatzgestaltung mit höhenverstellbaren Tischen​

Mit dem rundum modernisierten Standort in Taufkirchen kann SWIETELSKY weiterhin seiner Rolle als attraktiver und engagierter Arbeitgeber in der Region gerecht werden.