Swietelsky AG
Zurück

Neues Zentrum für die Gemeinde Markersdorf-Haindorf (NÖ, Bezirk St. Pölten)

19.10.2021

Der SWIETELSKY-Standort Nußdorf wird als Generalunternehmer die nachhaltige Ortskernentwicklung umsetzen.

Der Hauptplatz wird zu einer verkehrsberuhigten Begegnungszone für alle Menschen, die in der Gemeinde leben und arbeiten. Im umgebauten Lagerhausturm werden ein zeitgemäßes neues Bürgerservice, die Gemeindeverwaltung, ein multifunktionaler Sitzungsaal, eine öffentliche Bibliothek sowie ein Standesamt mit Trauungssaal ihren Platz finden. Zusätzlich entstehen drei neue Gebäude mit 28 geförderten Mietwohnungen, einem Co-Working Bereich, einem Bankfoyer und einer Trafik. „Das Projekt ist ein Musterbeispiel für zukunftsweisende Raumplanung und Ortskernentwicklung und wird nach höchsten Umweltstandards errichtet,“ zeigt sich Gemeinderat Johannes Kern stolz. Für SWIETELSKY beläuft sich der Auftrag auf rund sieben Millionen Euro. Der geplante Baustart des Projektes ist im Frühjahr 2022.