Swietelsky AG
Zurück

SWIETELSKY revolutioniert den Wohnungsbau mit Bauteilaktivierung in Doppelwandsystemen

25.05.2023

In der Bergsteiggasse 5 im 17. Wiener Gemeindebezirk setzt SWIETELSKY-Filiale Hochbau Ost neue Maßstäbe und leistet Pionierarbeit im Bauwesen. Zum ersten Mal in Österreich integriert das Team die innovative Bauteilaktivierung in einer Doppelwand-Konstruktion.

Was bedeutet das? Die Verlegung von Heiz- und Kühlschläuchen in Deckenelementen ist bereits bekannt. Allerdings stoßen diese herkömmlichen Lösungen bei engen Bauweisen und Sargdeckelkonstruktionen im innerstädtischen Wohnbau an ihre Grenzen.

Österreichische Premiere in der Baubranche

Das Team rund um Gruppenbauleiter Konrad Baumhauer und Bauleiter Manuel Kreutzer stand vor der Aufgabe, beengte Dachgeschosswohnungen mit ausreichender Heiz- und Kühlleistung auszustatten. Die Lösung: In Zusammenarbeit mit den Partnern von MABA Fertigteilindustrie GmbH und KE KELIT hat das Projektteam erstmals in Österreich eine Betonkernaktivierung in Doppelwänden integriert, die als Sargdeckel den Raum abschließt.

Somit freuen sich der Auftraggeber FAMILIENWOHBAU und die späteren Bewohner/innen über eine entsprechend temperierte Wohnung, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. 

Gratulation an das Team und alle Beteiligten, die diesen Meilenstein möglich gemacht haben. Zusammen gestalten wir die Zukunft der Baubranche.