Swietelsky AG
Zurück

Tunnel Rudersdorf: Durchschlag der Nordröhre

03.11.2020

​„Glück auf!“ heißt es bei SWIETELSKY im Tunnel Rudersdorf. Kürzlich erfolgte der Durchschlag in der Nordröhre.

Damit es dazu kommen konnte wurden 1.797 Meter Tunnel im Baggervortrieb aufgefahren. Eine besondere Herausforderung stellten dabei die geologischen und hydrogeologischen Gegebenheiten dar. Die zwei Vortriebe – einer von der Ostseite und der andere von der Westseite – liefen parallel und dauerten 16 Monate für die gesamte Nordröhre. Im Frühjahr wird voraussichtlich der Durchschlag der Südröhre stattfinden können. Das nächste Jahr steht im Zeichen der Betonierarbeiten der bergmännischen Innenschale.

Mehr über den ersten Straßentunnel im Burgenland lesen Sie in unserem Blog: